Samstag, 22. April 2017

Ein Gelatinedruck

für Eva, die diese Technik auf ihrer Dringend-ausprobieren-Liste stehen hat und vielleicht noch eine kleine Inspiration braucht. Liebe Eva, immer ran an die Gelli-Plate.
 





Freitag, 21. April 2017

Endlich

mal wieder etwas genäht.


 

Ich weiß gar nicht, wann die Nähmaschine das letzte Mal gerattert hat.


Inspiriert von hier habe ich seit langem mal wieder zur Stoffschere gegriffen. Die lag am Anfang richtig fremd und schwer in der Hand.


Aber es gab ja genug zu schnipseln. Da stellte sich irgendwann doch wieder das richtige Gefühl ein. Die Restekiste geöffnet und Streifen geschnitten.


Und zusammengenäht.



Da meine Stoffe viel kleingemusterter und unruhiger sind als bei bibambuki, habe ich schwarze Streifen dazwischen gesetzt.


Und "freihändig" gequiltet.

 Das Ergebnis gefällt mir richtig gut. Das waren sicher noch nicht die letzten ...
 

Mittwoch, 19. April 2017

Nachschub

fürs Minibücherregal. Am Samstag sind mir beinahe die Augen aus dem Kopf gefallen, als ich Elkes Briefumschlag öffnete.
 

Ja, ganz richtig gezählt, in dem Umschlag war nicht nur ein Buch, sondern drei. D R E I.


Nein, eigentlich sogar vier, denn in einem Minibuch steckte noch ein Winzling.


Wie groß (klein) der ist, lässt sich am cm-Raster der Schneidematte erahnen.


Alles aufs Feinste gestaltet, gemalt, geklebt, gezeichnet, kalligrafiert, konzipiert und komponiert und gefertigt. 


Eigenwillig und witzig und wunderschön. Große Freude garantiert.
Vielen herzlichen Dank, liebe Elke.


Dienstag, 18. April 2017

Fundstück


Wind und Wasser, Zeit, Bewegung und andere Kräfte haben diese Struktur geschaffen. Grob die Kratzer, doch in den Blautönen ganz zart.

Sonntag, 16. April 2017

Schöne Ostern

Wenn Schnipsel auf dem Tisch liegen, werden daraus oft Häuser. Oder Landschaften. Doch diesmal nicht. Was vom gestrigen Gelatinedrucken übrigblieb ist als stilisierte Tulpen und andere Blumen ins Kritzelbuch gewandert.


Ich kann nicht anders, ich muss schnipseln. 



Schöne Ostern! 



Samstag, 15. April 2017

Österliche Druckwerkstatt

Da draußen ist so richtiges Aprilwetter: eisiger Wind, Graupel, zwischendurch ein wenig Sonnenschein. Drinnen wird gedruckt. Heute schneiten hier zwei herein, die es unbedingt mal ausprobieren wollten: Gelatinedruck.




Das hat sehr viel Spaß gemacht, und kreativen In- und Output gab's, wie man sieht, zuhauf. Genau das Richtige für so einen Tag im Dazwischen.


Dienstag, 11. April 2017

mehr Frühlingspost

Heute kam Post von Bea. Zart und fein zieht ihr Büchlein einen buten Reigen durch die Frühlingszeit. Wissenswertes, Schmunzelnswertes, Österliches. Vögel, Frösche, Blumen.






Vielen Dank, liebe Bea, das ist sehr schön geworden. Sei versichert, das Warten hat sich gelohnt.