Mittwoch, 3. Mai 2017

Gastbeitrag von Carmen

Carmen hat keinen eigenen Blog, und ich freue mich sehr, dass ich heute ihren Gastbeitrag veröffentlichen darf, in dem sie die Entstehung ihrer Frühlingsbücher beschreibt: 






Frühling – die Welt wird endlich wieder bunt! Nach und nach verwandelt sich die triste graue Welt. Grün bricht hervor. Farbige Blüten leuchten um die Wette. Sonnenschein, blauer Himmel. Aber auch Aprilwetter, Wolken und Regen. Das waren meine Ausgangsgedanken, aus denen das Farbenbuch entstand. 
Sechs Farben habe ich ausgewählt, zu jeder gibt es im Büchlein eine Lage, bestehend aus drei Blättern. Das macht insgesamt 18 große Blätter, die auf Vorder- und Rückseite gestaltet werden mussten. 


Dabei habe ich ganz verschiedene gestalterische Techniken angewandt: Malerei mit Acryl-, Aquarellfarben und Tuschen, Kleistertechnik, Druck mit Korken, Pappkanten, Strukturtapete und Stempeln, Siebdruck, Gelatinedruck, Mark Making mit Murmeln, Pinsel, Zahnbürste, Kamm, Pipette etc. Welche Ausschnitte beim Schneiden der Seiten entstanden sind, war dann mehr oder weniger Zufall. 


Damit die Farben von außen sichtbar sind, habe ich mich für einen Einband mit Fenster und die sogenannte „Buttonhole Binding“ entschieden. Ober- und Unterseite werden getrennt geheftet, so dass man zweifarbig arbeiten kann. 
 


Auf dem Einband wollte ich alle Farben vereinen und sie untereinander mischen. Ich habe deshalb Acrylfarbe mit dem Spachtel aufgetragen. 



Allen Künstlerinnen der Gruppe 4 wünsche ich viel Freude damit! Carmen



Kommentare:

  1. Liebe Carmen, Du hast mir sehr viel Freude mit Deinem tollen Büchlein gemacht. Genau, wie alle anderen Teilnehmerinnen. Im Moment stehen alle Büchlein noch auf einem Regal neben meinem Computerarbeitsplatz. Ich kann also jeder Zeit beim Schreiben einen Blick darauf werfen und freue mich über die Vielfalt an Ideen und Techniken. Ich bin gespannt, was mich noch so erwartet. Vielen Dank auch an Elvira, die Deinen Beitrag veröffentlicht hat
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  2. Oh das ist fein, das Carmen hier erzählt, wie die tollen bunten Bücher entstanden sind, herlich. Ich freu mich und schicke liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Farbenbuch in der so schönen Bindung hat mir ja schon beim ersten Anschauen so gut gefallen, dass ich mich jetzt sehr freue, etwas über die Entstehung zu sehen.
    Carmen, du hast hiermit genau mein Frühlingsgefühl getroffen, endlich kommen die Farben wieder nach der langen, tristen Zeit. Die Gestaltung der Farbseiten in den unterschiedlichen Techniken gefällt mir auch ausgesprochen gut - die Bindung sowieso... ich glaube, solch ein Büchlein mache ich mir auch für meine Sammlung, denn leider bist du ja nicht in meiner Gruppe.
    Liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, und vielen Dank an dich, Eli, dass du Carmens Beitrag hier zeigst! LG Ulrike

      Löschen
    2. Ist mir wirklich eine Ehre. Ich find's auch wunderschön - gedacht, gemacht, gefreut. Ganz herzlich, Eli

      Löschen